Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Bellinzona Blues
Bellinzona Blues
Groove Now
Groove Now
Grosse Klänge

ChrisConzTrioBoogieWavesDas Schweizer Chris Conz Trio  legt mit Boogie Waves ein Album mit Instrumentalstücken vor. Die Band besteht neben Pianist und Bandleader Chris Conz aus Arno Schulz am Bass und Mario von Holten am Schlagzeug, und jeder der drei Instrumentalisten ist versiert an seinem jeweiligen Instrument. Wer aufgrund des Titels ein reines Boogie-Woogie-Album à la Axel Zwingenberger erwartet, wird vielleicht enttäuscht sein, denn dem Trio geht es mehr um die bluesige Seite des Jazz, und im Verlauf der 13 Songs loten sie dieses «Grenzgebiet» gekonnt und mit viel Spielwitz und -freude aus.

Die Titel 1, 2, 8, 10, 12 und 13 sind Eigenkompositionen, die anderen Titel stammen von der Creme der Komponisten: Cole Porter, George Gershwin, Duke Ellington. Besondere Freude rief das Cover von J. Forrests Night Train hervor, einem von Oscar Peterson als Titelsong seines äusserst erfolgreichen Albums von 1962 eingespielten Stücks, das vom kanadischen «Maharaja der Tasten» so prägend eingespielt wurde, dass sich leider viel zu wenige an dem Titel versuchen. Doch Chris Conz und seine Mitstreiter kennen keine Berührungsängste, sie nehmen sich Petersons Titel ebenso vor wie Ellingtons Caravan oder On the Suny Side of the Street, dessen Fassung hier an einen anderen Giganten des Elfenbeins erinnert: an den einäugigen «Spider on the Keys» aus New Orleans James Booker. Mit anderen Worten, das Schweizer Trio orientiert sich an den Besten des Piano-Faches und erkundet auf deren Spuren die Grenzen zwischen Blues und Jazz aus, und das anzuhören macht enorm Spass. Ein grossartiges Album, das zeigt, dass auch in der Schweiz eine Szene entstanden ist, die sich international nicht zu verstecken braucht. Bleibt zu hoffen, dass jemand in Montreux dieses Album hört und Conz' Trio in einem der nächsten Jahre in der Strawinsky Hall zu hören sein wird.

1. Boogie Waves 3:31
2. Movin' & Groovin' 2:29
3. Robbins' Nest 5:13
4. Wake Up Call 4:36
5. Night Train 4:47
6. On the Sunny Side of the Street 3:30
7. Oh, Lady Be Good! 3:13
8. Hermit Blues 4:00
9. It's All Right with Me 3:41
10. Jumpin' at the Lake 4:31
11. Caravan 4:55
12. Woody's Dance 4:00
13. S-Train Boogie 3:09

 

Kommentare powered by CComment

Kürzlich angehört

MoodyBluesInSearchOfTheLostChordCDCover
Comments0
Die Zeitkapsel

Zeitreisen sind etwas Alltägliches! Auch wenn die Science-Fiction genussvoll an Zeitreisen herumrätseln…

MarkKnopflerDownTheRoadCDCover
Comments0
Die Summe der Elemente

Spät im vergangenen Jahr hat Mark Knopfler sein aktuelles Album Down the Road Wherever

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: