Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Basler Veranstaltungskalender
Basler Veranstaltungskalender
Richard Koechli Parcours
Richard Koechli Parcours
Groove Now
Groove Now
Vallemaggia Magic Blues
Vallemaggia Magic Blues
Paradix
Paradix
Alte Liebe rostet nicht

Never Do WellSieben Jahre lang war die Vorarlberger Band Never Do Well erfolgreich in Österreich, Italien, Deutschland und der Schweiz unterwegs. In dieser Zeit war sie ein gern gesehener Gast, bevor sie sich 1992 mit einem letzten Konzert in der Grabenhalle St. Gallen verabschiedete. Im Herbst 2014 fanden sich die sechs Musiker in der Originalbesetzung zu einem Benefiz-Konzert zusammen und spürten, dass es funkte. Nun spielen sie wieder zusammen.

Über 360 Konzerte hatte die Band in ihrer aktiven Zeit gespielt. Sie waren Opener für Canned Heat, Luther Allison, der Bluesbrothers-Band oder Ten Years After. Schliesslich löste sich die Band 1992 auf und jeder ging seine eigenen musikalischen Wege. Immer mal wieder war die Rede davon, die Gruppe wieder aufleben zu lassen, aber es kam jedoch nie dazu.

Im Oktober 2014 kam es schliesslich doch zu einem Konzert zugunsten der neuen Meininger Kirchenorgel. Da war sie wieder, die alte Begeisterung und alle Bandmitglieder waren sich einig, dass es mehr als nostalgische Gefühle waren. Sie harmonierten besser, als damals, hatten Spass am Spielen und so beschloss man, wieder aufzutreten.

Das nächste Konzert in der Schweiz wird am 20. Oktober 2017 in der Grabenhalle St. Gallen stattfinden. Weitere Konzerte sind geplant.

Never Do Well sind: Bernie Weber, Stefan Szalay, Michael Wocher, Joe Blocher, Johannes Kremmel und Charlie Müllner

Never Do Well damals:

Und heute:

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: