Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Jazz 'n' More
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Drei grosse Namen in Zürich

AllbluesLogoGleich drei Topacts konnte die Konzertagentur Allblues im ersten Vierteljahr engagieren. Alle drei sind jedem Bluesliebhaber vertraut, aber sie sind alle nicht allzu oft in der Schweiz zu erleben. Alle drei Konzerte finden im Rahmen einer Tournee statt. Eine Gelegenheit für die Fans von John Mayall, der Tedeschi Trucks Band und von Joe Bonamassa, ihre Lieblinge live zu erleben.

Stehen Musiker so lange auf der Bühne, werden sie bald einmal als Grossvater/Vater des Blues oder ähnlich bezeichnet. Bei wenigen trifft das auch zu. John Mayall gehört dazu, über ihn wurde schon alles gesagt und geschrieben. Allein seine Karriere dauert schon länger, als viele seiner Fans auf der Welt alt sind und er scheint noch lange nicht an Ruhestand zu denken. Auch mit seinen 83 Jahren mutet sich John Mayall wieder eine Ochsentour zu, die ihn durch ganz Europa führt. Livin’ And Lovin’ The Blues heisst das Motto der Tournee und Ende Januar ist auch sein Album «Talk About That» erschienen, das eine Dreiviertelstunde lang eindrücklich demonstriert, wieso der Mann aus Macclesfield noch immer begeistert. Elf kraftvolle Songs hat er mit seiner Tourband eingespielt, so dass wir uns ein gutes Bild davon machen kann, was uns am Konzert erwartet. Am 25. Februar 2017 spielt er im Volkshaus in Zürich.

John Mayall (voc, harp, kb, git)
Greg Rzab (b)
Jay Davenport (dr)

Nicht ganz so dicht gepackt ist die Tour des Ehepaars Susan Tedeschi und Derek Trucks, die seit 2010 in einer 12-köpfigen «American Roots-Rock»-Band als als Tedeschi Trucks Band zusammenspielen, nachdem beide vorher bereits erfolgreiche unabhängige Karrieren hingelegt hatten. Beide hatte ihre eigene Band und waren auch in verschiedenen anderen Projekten aktiv. Trucks war unter anderem Mitglied in der Allman Brothers Band und für kurze Zeit bei Eric Clapton. Zwischen 2001 und 2010 reduzierte Tedeschi ihre Liveauftritte zugunsten von Studioarbeit, um sich den Kindern zu widmen. Seit 2011 sind sie wieder live unterwegs und gehören zu den gefragten Acts. Auch sie touren im März und April 2017 durch Europa und haben am 18. März 2017 auch einen Auftritt im Kongresshaus in Zürich. Am 17. März erscheint ihr neustes Doppelalbum «Live From The Fox Oakland». Näheres dazu unter diesem Link. Dort sind auch zwei Videos zu sehen.

Derek Trucks (git)
Susan Tedeschi (git, voc)
Kofi Burbridge  (kb, fl)
Tyler Greenwell (dr, perc)
J.J. Johnson (dr, perc)
Tim Lefebvre (b)
Mike Mattison (bvoc)
Mark Rivers (bvoc)
Alecia Chakour (bvoc)
Kebbi Williams (sax)
Elizabeth Lea (tb)
Ephraim Owens (trp)

Über das Konzert von Joe Bonamassa gab es hier schon eine Vorschau.

Bewertung insgesamt (0)

0 von 5 Sternen
Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden

Kommende Gigs

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: