Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Groove Now
Groove Now
Basler Veranstaltungskalender
Basler Veranstaltungskalender
Wein, Vibe und Gesang

VullyBluesFestival2019LogoDas Prinzip des Festivals am Murtensee ist einfach. In acht Weinkellern spielt jeweils eine Band vier Sets pro Abend, jedes fünfundvierzig lang. Die Festivalbesucher kann dann in den Pausen eine andere Band anhören und einen anderen Wein versuchen. Für Spaziermuffel gibt es sogar einen Shuttlebus. Wer allerdings unbedingt alle Bands hören möchte, gerät in Stress, denn insgesamt stehen über die beiden Tage dreizehn Bands auf den Brettern. Dazu kommen noch zwei Bands, die auf der Romandie I spielen, dem dreihundert Personen Dampfer, der zwischen Murten und Praz Blues pendelt. Das Konzept findet Anklang, denn es ist bereits die zwölfte Ausgabe und die Besucherzahlen haben sich prächtig entwickelt.

Weitere Informationen auf der Website des Bluesfestivals Vully. Die Festival Agenda ist hier zu finden.

Das Lineup:

Felix Rabin

Erst 23 jährig, hat der talentierte Gitarrist aus Chézard St. Martin im Kanton Neuchâtel in seiner bisherigen Karriere schon mächtig Staub aufgewirbelt. Nach seinen viel beachteten Auftritten in Montreux lobten die Kritiker den Musiker überschwänglich. Vergleiche mit Stevie Ray Vaughn und Jimi Hendrix wurden herangezogen und es war die Rede vom neuen Champion der Schweizer Bluesrock Szene. Mittlerweile tritt er auch an internationalen Festivals auf. Tatsächlich ist er ein ausserordentlich begabter und virtuoser Gitarrist, der das Zeug hat, ein ganz grosser Name zu werden.

Website Félix Rabin

Lil' Red & The Rooster

Die amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Choreographin Jennifer «Lil' Red» Milligan  und der französische Gitarrist Pascal Fouquet stehen seit 2010 gemeinsam auf der Bühne und sind seit 2016 verheiratet. 2015 gewannen die beiden die französische Blues Challenge und habenFrankreich an der International Blues Challenge in Memphis vertreten. Sie haben sich dem alten, jazzigen Blues und dem R&B der Nachkriegszeit verschrieben.

Website Lil’ Red & The Rooster

Mark Kelly

Er stammt aus Manchester, kam 2007 in die Schweiz, um am Montreux Jazz Festival aufzutreten und ist in der Schweiz «hängengeblieben». Er spielt einen Mix aus Blues, Soul, Folk und Rock. Kritiker bezeichnen ihn als «Bühnenmonster». Gelingt es ihm,  einen Draht zum Publikum herzustellen, dann ist seine Show tatsächlich ein unvergessliches Erlebnis. Andernfalls wird es einfach «nur» ein sehr gutes Konzert.

Website Mark Kelly

Nico Brina

Der Bieler Tastenzauberer steht seit 30 Jahren erfolgreich auf den Bühnen dieser Welt. Seine Konzerte sind ein Feuerwerk von Boogie-Woogie, Rockabilly, 50er Jahre Rock’n’Roll und Blues und als Zuhörer kommt es einem manchmal so vor, als hätte er mehr als zwei Hände, so schnell fliegen sie über die Tasten. Das hat ihm sogar einen Guinness Buch der Rekorde Eintrag beschert. Er beherrscht aber auch feine, gefühlvolle Balladen. In jedem Fall ist ein Konzert mit ihm immer ein rundum erfreuliches Erlebnis.

Website Nico Brina

Schörgeli

Treffen verschiedene Musikstile aufeinander, entsteht etwas Neues. Hier sind es die beiden Folkloremusiker Daniel Thürler und Alfred Mosimann, die neben Schweizer Volksmusik auch Blues, Cajun und irische Musik spielen und auf den Berner Mundartrocker Georg «Schöre» Müller (Span) getroffen sind. 2017 wurde die Band gegründet und erfreuen seither das Publikum mit ihrer ungewöhnlichen Mischung aus Schwyzerörgeli, Rockgitarre und Bass, die an Zydeco erinnert.

Website Schörgeli

Bonny B. & The Jukes

Der Fribourger Gitarrist, Sänger und Harmonikaspieler Bonny B. ist ein Tausendsassa. Neben seinen Konzerten betreibt er einen Bluesklub in Fribourg, verschiedene Musikschulen, engagiert sich in der Nachwuchsförderung und findet noch Zeit, sich für den Bau von Schulen in Kambodscha, wo er geboren wurde, einzusetzen. Dafür hat auch er einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde geschafft, indem er 24 Stunden am Stück Harmonika spielte. Darüber sollte man nicht vergessen, dass er in erster Linie ein grossartiger Bluesmusiker ist, der mit seiner Show begelistert.

Website Bonny B.

Bluesick

Seit neun Jahren spielen Nicki Andermatten, Simon Andermatten, Tino Forlin, Norman Süsstrunk und Giulio Carcaiso zusammen klassischen und modernen Blues und Bluesrock zusammen. Sie stützen sich dabei auf ein Repertoire verschiedener Künstler aus allen Epochen, sowie auf Eigenkompositionen und haben dabei ihren eigenen Stil gefunden.

http://bluesick.ch/new/

Swiss Crossroads Bluesband

Alex Klein begann seine musikalische Laufbahn vor mehr als vierzig Jahren mit Covers von Deep Purple, Black Sabbath, Santana, Creedence Clearwater Revival und Uriah Heep.  Später wurde er Profi im European Dancing Circuits. Anfangs der Neunzigerjahre entdeckte er den Blues und am Ende des Jahrzehnts die Countrymusik. Inzwischen ist er mit zwei Bands aktiv, neben der Bluesband auch mit der Las Vegas Country Band.

Website Swiss Crossroads Bluesband

Ribs & Bacon

Vor zehn Jahren von Stéphane Cornioley und Pascal Alba gegründet, wurde die Band vor kurzem um zwei Mitglieder erweitert, als Amaury Faivre und Yves Staubitz dazu stiessen. Damit wurde die Band zu einem Sextett, das Bluesklassiker auf seine eigene Art interpretieret und in der Region um Genf zu den bekannten und besten Acts gehört. Sie haben das Potenzial, auch die Schweiz ennet dem Röstigraben zu begeistern.

Facebook Gruppe der Band

Delta R

Der Name kommt nicht von ungefähr. Rustikalen Deltablues vom feinsten bietet das Trio aus Nicolas Roggli, Gabriel Scotti und Jean-Philippe Mercier. Ihre Inspiration beziehen sie dabei von Charley Patton bis Tom Waits.

Website Delta R

Tennessee Trail

Rockabilly, Country Rock’n’Roll und Blues spielt das Quintett um den Luzerner Gitarristen Massimo Svaldi, der seine «Erweckung» ganz genau datieren kann: 14. Januar 1973. Da wurde Elvis Presleys «Aloha from Hawaii» übertragen und er war ein Knirps von 5 Jahren. Seither spielte er in verschiedenen Bands und gründete schliesslich 2015 seine eigene Band.

Website Tennessee Trail

The3lues Trio

Die Genfer Band besteht aus Marc Breidy (Lead Guitar, Vocals), Guido Bistarelli (Bass, Vocals) und
Philippe Risch (Drums, Vocals) und spielt Blues, Rock, Soul, Funk. Angeregt werden sie nach eigenem Bekunden von (unter anderem) Stevie Ray Vaughan, Eric Clapton, B.B. King, Albert King, Freddie King, Stevie Wonder, Jimi Hendrix, Johnny Winter, Muse, Radiohead, Dream Theater, Buddy Guy, Sting, Deep Purple, Led Zeppelin, Iron Maiden, Metallica. Entsprechend breit ist ihr Repertoire.

Website 3blues Trio

The Waffle Machine Orchestra

«Big Band Sound in a small package». So bezeichnet die fünfköpfige Band sich selbst. Die Musiker kommen aus Neuchâtel, London und Berlin und haben sich ganz dem Swing verschrieben. Aus klassische Swing und Lindy Hop Titeln besteht ihr Programm, das sie in einer humorvollen Show präsentieren.

Website The Waffle Machine Orchestra

Phipu Bluedög Gerber & Friends

Der Solothurn Blueshexenmeister Philipp «Bluedög» Gerber, genehmigt sich einen Trip ohne seine ehemalige Stammformation The Hardcore Bluesband und taucht gemeinsam mit dem Bassisten J.C. Wirth und dem legendären Krokus Drummer Freddy Steady, in die Freuden und Leiden des klassischen Powertrios ein. Wer Bluesrock mit ausufernden Gitarrensolos, kernigem Gesang und treibenden Grooves liebt, der sollte sich diese Band nicht entgehen lassen.

Website Phipu Bluedög Gerber

Bonnie & The Groove Cats

Erst im Juni 2019 erschien ihre erste EP «The Gap I» und schaffte es auf Platz 5 in den CH-Albumcharts, Album der Woche bei Radio Inside und Platz 1 bei der Wochenchart Radio Sunshine. Inzwischen ist bereits das Nachfolge Release «The Gap II» erschienen und hat bereits Platz 1 der Swiss Charts erreicht. Funky Vintage Rock in einer temperamentvollen Show. So ist die Musik der Band am besten beschrieben.

Website Bonnie & The Groove Cats

Kommentare powered by CComment

Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Kommende Gigs

14Dez
Sa 14 Dez, 2019
00:00h
Lester's Blues @Swingscouts

14Dez
Sa 14 Dez, 2019
17:30h
Enrique Parra & Max Dega Band

14Dez
Sa 14 Dez, 2019
20:00h
Groovepack

14Dez
Sa 14 Dez, 2019
20:00h
Lucky Wüthrich

14Dez
Sa 14 Dez, 2019
20:30h
Motel7 (CH)

14Dez
Sa 14 Dez, 2019
20:30h
Bluesmagic

14Dez
Sa 14 Dez, 2019
21:00h
Sugarpuffs

14Dez
Sa 14 Dez, 2019
21:00h
Philipp Fankhauser

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: