Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Groove Now
Groove Now

Festivals

Ein 4-faches Blues-Feuerwerk – vom 17. März bis 4. April 2020, im Marians Jazzroom

Shemekia CoperlandShemekia Copeland’s Stimme ist sofort erkennbar. Die gebürtige New Yorkerin beehrt uns als eine ganz grosse Musikerin Amerikas. Die Tochter des verstorbenen Blues-Gitarristen Johnny «Clyde» Coperland hält sich nie zurück. Sie liefert jeden Song mit einer unvergesslichen Ehrlichkeit und Leidenschaft.

Ihr aktuelles, achtes Album “America’s Child» ist ein beeindruckendes Zeugnis ihrer künstlerischen Entwicklung. Coperland präsentiert ihre eigene offene Vision von Americana-Wurzeln, Blues und Soulmusik. Ihre intensiv ermächtigende, amerikanische Musik ist ebenso aufschlussreich wie lustig. Sie bringt in jedem Song eine perfekte Balance von Autorität und Understatement. Wenn Shemekia Copeland den Mund aufmacht, passen alle auf. Sie durchdringt einem die Seele.

TICKETS KAUFEN

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Abwechslungsreiches Programm

BFBasel 2020Der Auftakt zum Bluesfestival Basel findet seit 2015 jeweils in der Stadtkirche Liestal mit einem Bluesgottesdienst unter dem Titel «Blues in Church» statt. 2020 wird dies am 21. März der Fall sein. Einen Monat später, am 21. April 2020 beginnt mit der Promo Blues Night die Konzertreihe des Festivals am Rheinknie. Es ist die 21. Ausgabe des Basler Festivals und die Erste unter der neuen Präsidentschaft, nachdem Louis van der Haegen nach der letztjährigen Jubiläumsausgabe die Leitung an Edo Löw übergeben hat, um sich ins zweite Glied zurück zu ziehen.

TICKETS KAUFEN

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Philipp Fankhauser am 15. Out of the Blue’s Samedan!

15.outofsamedan
Seit 15 Jahren tönt der Blues zu Minustemperaturen durch die Januarnächte von Samedan. Es erwarten uns am 17. und 18. Januar 2020 zwei Blues-Konzertabende in der Engadiner Lehrwerkstatt und bei A. Freund in Samedan, sowie die Messa-Blues am Sonntagmorgen. Ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Programm.

Eröffnet wird dies von Cekka Lou (IT), gefolgt von Dona Oxford (USA) und Cheryl Porter (USA). Am zweiten Abend verwöhnt uns als erstes die Academia Blues Band (CH), gefolgt von Noreda Graves (USA) und Philipp Fankhauser (CH). Die Messa Blues am Sontag werden Daniele und Marco begleiten.

www.samedanblues.ch

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Anmeldungsfrist hat begonnen

SwissBluesChallengeLogoManu Hartmann & die City Blues Band war die Gewinnerin der Swiss Blues Challenge 2018. Ende Januar erreichte die Band das Halbfinale und dies bei über 260 teilnehmenden Gruppen. Ein Jahr zuvor hatte das Amaury Faivre Duo sogar das Finale erreicht. Pascal Geiser brachte es an der European Blues Challenge 2017 auf den dritten Platz. Manu Hartmann hatte zwei Jahre nacheinander an der Swiss Blues Challenge teilgenommen, bevor sie schliesslich das Finale für sich entscheiden konnte, Amaury Faivre war sogar fünfmal dabei. Das Niveau der Teilnehmenden ist jeweils hoch und die Entscheidungen sind dementsprechend knapp. Hartnäckigkeit zahlt sich also aus.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Die bekannte Radiosendung Blues Zeppelin feiert ihr 30-jähriges Bestehen

BluesZeppelin30JahreDer Radiosender RaBe feiert mit seiner Sendung Blues Zeppelin das 30-jährige Jubiläum. Der Host Mark Stenzler lädt an vier Tagen Blues-Musiker aus unterschiedlichen Regionen der Welt ein. Jede Nacht ist thematisch einem Land oder Genre gewidmet. Feiern Sie mit uns am 25.10.2019 die Swiss Night und am 26.10.2019 die Afro Night. Im November geht es dann am 1.11.2019 mit der UK Night weiter. Am letzten Tag, 2.11.2019, findet die Canada Night statt.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Wein, Vibe und Gesang

VullyBluesFestival2019LogoDas Prinzip des Festivals am Murtensee ist einfach. In acht Weinkellern spielt jeweils eine Band vier Sets pro Abend, jedes fünfundvierzig lang. Die Festivalbesucher kann dann in den Pausen eine andere Band anhören und einen anderen Wein versuchen. Für Spaziermuffel gibt es sogar einen Shuttlebus. Wer allerdings unbedingt alle Bands hören möchte, gerät in Stress, denn insgesamt stehen über die beiden Tage dreizehn Bands auf den Brettern. Dazu kommen noch zwei Bands, die auf der Romandie I spielen, dem dreihundert Personen Dampfer, der zwischen Murten und Praz Blues pendelt. Das Konzept findet Anklang, denn es ist bereits die zwölfte Ausgabe und die Besucherzahlen haben sich prächtig entwickelt.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Kommende Gigs

28Jan
Di 28 Jan, 2020
20:30h
Elias Bernet Band

29Jan
Mi 29 Jan, 2020
20:00h
Blues Max (Trio) & Richard Koechli

29Jan
Mi 29 Jan, 2020
20:30h
Nico Brina

30Jan
Do 30 Jan, 2020
20:00h
BLUUS CLUB Baden: Malted Milk

30Jan
Do 30 Jan, 2020
20:00h
Nico Brina

30Jan
Do 30 Jan, 2020
20:00h
Malted Milk

30Jan
Do 30 Jan, 2020
20:30h
aBlueser & friends

30Jan
Do 30 Jan, 2020
20:30h
aBlueser & friends

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: