Skip to main content

11. Bluesnight Bachs 2015

Der Name täuscht allerdings, denn das Festival dauert nicht nur eine Nacht, sondern zwei Abende und einen Vormittag. Die Besucher erwartet dieses Programm:

Freitag, 6. November 2015
20:00 Uhr CrushIce & Friends
A Tribute To The Kings – Unter diesem Motto eröffnet die Zürcher Unterländer Band CrushIce die Blues Night Bachs. Zelebriert werden Songs der «Three Kings of Blues“. Die drei Ausnahmemusiker Freddie King, Albert King und B.B. King sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken und haben unzählige Musiker beeinflusst.

Begleitet wird CrushIce vom bekannten Gitarristen Martin Baschung und Hanspeter Vogt an der Blues Harp. Die Band wird die Besucher auf eine Reise durch die Welt der „Three Kings of Blues“ mitnehmen. Man darf sich auf ein besonderes einmaliges Konzert mit vielen bekannten Bluessongs freuen.
Line Up: Raphael Gerber (Guitars, Vocals) | Martin Gämperle (Guitars, Vocals) | Marcel Gämperle (Hammond, Piano, Vocals) | Manuel Schmid (Bass) | Martin Fröhlich (Drums) | Martin Baschung (Guitars, Vocals) | Hanspeter Vogt (Blues-Harp)

22:00 Uhr B .B. & The Blues Shacks
25 Jahre weltweit auf Tour: Das sind mehr als 4000 Konzerte – Die BB’s lieben ihre Musik und spielen den Blues so gekonnt dass selbst die Amerikaner inzwischen den Hut vor dieser deutschen Band ziehen. Mit ihrer Mischung aus „Rhythm & Blues“ und einem Hauch „Sixty Soul“ haben sie sich eine Fangemeinde um den ganzen Globus erspielt. B.B. & The Blues Shacks stehen für großartige Live-Auftritte und haben sich auch als Top-Act in Übersee etabliert. Sie spielten in Dubai, auf dem Doheny Festival in Los Angeles und beim Byron-Bay-Festival in Australien mit Künstlern wie Bob Dylan, B.B. King und Elvis Costello vor Zehntausenden.
Line Up: Andreas Arlt (Guitars) | Michael Arlt (Vocals, Harmonica) | Henning Hauerken (Electric and Upright Bass) | Andre Werkmeister (Drums, Percussion) | Fabian Fritz (Piano, Organ)

Samstag, 7. November 2015
20:00 Uhr Luca Sestak
Der gerade mal 20 jährige Vollblutmusiker und Preisträger des «German Boogie Woogie Awards» begeistert sein Publikum mit einer Show die ihresgleichen sucht. Eine Mischung aus Blues, Boogie Woogie, Jazz, Funk und sogar Klassik: Das alles beherrscht der junge Pianist der schon in ganz Europa und den USA auf Konzerten und Festivals aufgetreten ist. Luca verzaubert die Konzertbesucher mit witzigen Showeinlagen sowie einem Repertoire mit vielen fetzigen und schnellen Boogies, aber auch gefühlsvollen langsamen Balladen. Musikkritiker feiern den jungen Musiker, dessen Videos auf YouTube mittlerweile schon mehr als 10 Millionen Aufrufe zählen, als «die Zukunft des Blues und Boogie-Woogie-Pianos».
Line Up: Luca Sestak (Piano, Vocals) | Johannes Niklas (Drums)

22:00 Uhr Lilly Martin & Band
Lilly Martin gehört seit einiger Zeit zu den auffälligsten Sängerinnen in der Schweizer Musiklandschaft. Ihre neue CD „Right Now“ macht deutlich warum: Die New Yorkerin mit kubanischen Wurzeln und Wohnsitz in der Schweiz singt den Blues mit Leidenschaft und den Soul mit Sinnlichkeit! Unter anderem tritt sie für Stars wie Harry Belafonte und Bob Geldof auf, singt Backing Vocals für Michael Buble und arbeitet mit Schweizer Grössen wie Philipp Fankhauser und Polo Hofer zusammen. Zahlreiche Auftritte an renommierten Festivals mit ihrer fantastischen Band, hochgelobte Alben, wie auch ihr grosses Engagement als Vocal Coach bei The Voice Of Switzerland haben ihren Ruf als charismatische Künstlerin gefestigt.
Line Up: Lilly Martin (Vocals) | Oliver Keller (Guitars) | Michael Dolmetsch (Keyboards) | Tom Beck (Drums) | Markus Fritzsche (Bass)

Sonntag, 8. November 2015
11:30 Uhr Walz ‘s Blues box feat. Sam Burckhardt
Walt's Blues Box besticht durch Musikalität, Spontanität, Kompaktheit und Ausstrahlung welche die Band ungefiltert an das Publikum weitergibt. Sie präsentiert seit der Gründung im Jahr 2006 ein dynamisches Bluespanorama mit spannenden, bluesigen und groovigen Nummern. Das Programm besteht aus vielen eigenen wie auch fremden Kompositionen. Von Zeit zu Zeit haben sie einen illustren Gast aus Chicago dabei: Der Basler Sam Burckhardt lebt seit vielen Jahren in Chicago an der Quelle des Blues und Jazz. Wir freuen uns diese aussergewöhnliche Band am Sonntagmorgen am traditionellen Blues Brunch begrüssen zu dürfen.
Line Up: Walter Baumgartner (Vocals, Blues-Harp) | Sam Burckhardt (Saxophone, Vocals) | Elias Bernet (Hammond B3, Keyboards, Vocals) | Bernhard Egger (Drums) | Joel Allison (Bass)