Skip to main content

Bellinzona reloaded

Etwas Geschichte: Die Wurzeln des Piazza Blues Festivals liegen gar nicht in Bellinzona, sondern in Gorduno, einer kleinen Gemeinde ausserhalb. Dort gibt es das legendäre Grotto Pasinetti,«Paso» genannt, das während 25 Jahren weitum als erste Konzertadresse bekannt war, so etwas wie die Mühle Hunziken des Ticino. Dort «erfanden» der Betreiber des Paso, der 2008 verstorbene Pier Robbiani mit einigen Blues Enthusiasten das Piazza Blues Festival.

Das Paso schloss im Januar 2011 seine Pforten nach diversen Kontroversen über seine Zukunft. Bellinzona hatte neben dem Festival auf der Piazza Governo auch noch das beliebte Paso verloren. Bereits im April 2011 wurde deshalb in Gorduno die Società Cooperativa PASO (Coopaso) gegründet, deren Zweck die Durchführung kultureller, in erster Linie musikalischer Live Events ist. Der künstlerischer Leiter und Vizepräsident, der Harmonikaspieler Claudio Egli, war bereits in der Organisation und Durchführung des Piazza Blues Festivals involviert, er hatte auch dessen Webauftritt betreut.

Man begann bescheiden und organisierte erste Gigs. Schon im Herbst 2011 konnte die Coopaso erste Konzerte in Lokalen in Bellinzona und Giubiasco durchführen. Die Bemühungen waren fruchtbar und Erfolg versprechend. Seither hat sich die Konzertreihe eine guten Namen erarbeitet und die Zahl der Konzerte gesteigert. 2015 wagen die Veranstalter nun den Schritt und krönen ihre «Spring Sessions»  mit einem Open Air auf der Piazza Governo und holen damit das Festival nach der vierjährigen Durststrecke zurück nach Bellinzona. Das Lineup sowohl der vorausgehenden Konzerte, als auch des Open Airs ist respektabel. Das gesamte Programm kann über diesen Link angesehen und herunter geladen werden.

Webseite «Coopaso»
Facebook «In piazza per il paso»
Website «Bellinzona Blues Sessions»
Facebook «Blues Sessions»

Programm der Bellinzona Blues Sessions 2015
SPRING SESSIONS

28.02. REED TURCHI & ADRIANO VITERBINI (USA/I)
Folk Bar, Bellinzona

07.03. KENNY BRAWNER (USA)
Birreria Bavarese, Bellinzona

08.03. SAX GORDON feat. LUCA GIORDANO BAND (USA/I)
Birreria Bavarese, Bellinzona

20.03. MAX PRANDI / MARCO PANDOLFI duo (I)
Folk Bar, Bellinzona

21.03. LIL’ED & THE BLUES IMPERIALS (USA)
Birreria Bavarese, Bellinzona

18.04. MITCH KASHMAR’s Blues and Boogie Kings
Birreria Bavarese, Bellinzona

09.05. KIRK FLETCHER BLUES BAND (USA)
Birreria Bavarese, Bellinzona

23.05. WATERMELON SLIM (USA)
Folk Bar, Bellinzona

30.05. THE RED WINE SERENADERS (I)
Cantina CAGI, Giubiasco

05.06. ARIANNA «Janis» ANTINORI & The Turtle Blues Band (I)
Birreria Bavarese, Bellinzona

SUMMER SESSIONS

alle auf der Piazza Governo
25.06. TICINO BLUES JAM (CH)
18.30 – 23.00: Max Dega & Shurablues GastSweet Bev Perron; Marco Lenherr & The Groovie Moods; One More Blues; Überraschungsgäste

26.06. OPEN AIR
18.00 – 19.15: LITTLE PAUL VENTURI & THE (I)
19.30 – 20.45: THE RG BAND (I)
21.00 – 22.45: SELWYN BIRCHWOOD (USA)
23.00 – 01.00:WANDA KING BAND feat. TEXAS SLIM (USA)

27.06. OPEN AIR
10.30 – 12.00:  LITTLE PAUL VENTURI & THE JUNKERS (I)
18.00 – 19.30:  LUKE WINSLOW KING BAND (USA)
19.50 – 21.10: BOB CORRITORE BAND & DAVE RILEY (USA)
21.30 – 23.00: IAN SIEGAL with MIKE SPONZA EUROPEAN BLUES CONVENTION (USA/I)
23.15 – 01.00: BILLY BRANCH BAND (USA)

AFTER HOUR bis 05.00 Chupito Bar
Jam Session und Überraschungsgäste

Blues,, Piazzablues, Bellinzona