сайт

Fabian Anderhub It's a Blues Thing

Das ist natürlich eine rührende Geschichte: Auf dem Bauernhof im luzernischen Eschenbach grossgeworden, wanderte Fabian Anderhub als Junge mit seinen Eltern nach Kanada aus. Inzwischen wieder in der Schweiz, hat Anderhub doch etwas aus Kanada mitgebracht: die Liebe für den Blues und gute Kontakt zur lebendigen Bluesszene des Ahorn-Staats. Layla Zoe und J. W. Jones wurden hier schon besprochen, Fabian Anderhub ist der nächste Name, den man sich merken sollte, und wie die anderen zwei ist auch Anderhub voll Blues und voll gut. Seine zweite CD liegt nun vor. Sie heisst It’s a Blues Thing und das Album lässt aufhorchen. Jüngst war er in Sierre zu hören.

Fabian Anderhub ist ein moderner Bluesmusiker, der einen frischen Blues spielt, wie er eben im Moment bei Festivals aktuell und beliebt ist: funky und mit treibendem Rhythmus und Strat- oder Tele-Gitarrensound. Offenkundig hat er von Luther Allison bis Stevie Ray Vaughan alles rezipiert, was sich in den letzten dreissig Jahren getan hat, kennt aber auch die Klassiker wie Freddie King. Am ehesten lässt sich seine Musik alsTexasblues klassifizieren, allerdings nicht als Trio. Seine Arrangements enthalten reichlich Keyboards und teilweise Blues-Harp. Was heraussticht, ist die Gesangsstimme Anderhubs, die wirklich kräftig und bluesig daherkommt.

Die CD It’s a Blues Thing  enthält 10 Titel und ist runde 40 Minuten lang. Die Songs sind ein Mix aus selbst Geschriebenem (wie dem Titelsong) und Covers, aber sehr gefühlvoll. Es spielen neben dem Headliner der Harp-Künstler Jim Zeller mit einem Gastauftritt. Midnight Train singt er gemeinsam mit der einmal mehr wunderbaren Layla Zoe. Die reguläre Band besteht aus Keven Charette an der zweiten Gitarre, Francis Perreault am Bass, Keyboarder Bob Staggs und Schlagzeuger Kaven Fournier. Alles Bandmitglieder sind Kanadier.

Alle Titel bieten hochklassige Unterhaltung, Shuffles mit diesem rotzigen Gitarrenton, halt alles eben so wie es sein soll. Auf seiner Homepage bietet Fabian Anderhub Hörproben. Brachiale Shuffles und funky Arrangements dominieren die Platte. Das setzt die einzelnen Stücke manchmal ungenügend voneinander ab, aber die CD ist einheitlich und spricht eine einheitliche Stimmung an. Das Album ist nominiert als bestes Blues Album bei den kanadischen «Lys Blues Awards», und bei dieser CD stimmt in der Tat alles.

Fabian Anderhub  It‘s A Blues Thing (2012)

Fabian Anderhub Gitarre, Gesang
Jim Zeller Harmonika
Keven Charette Gitarre
Francis Perreault Bass
Bob Staggs Keyboards/Hammond
Kaven Fournier Drums
Domenic Romarelli Produzent

1. It`s A Blues Thing 
2. Dimples
3. Midnight Train 
4. Trying To Find My Baby
5. Come When I Call 
6. You Don`t Love Me
7. Right Place Wrong Time
8. Naturally Drawn To You
9. Love Me Darlin 
10. Bombshell