Lilly Martin im BLUESClub ub Chur

Live und Streaming - die neue Zukunft? 

lillymartin chur 460x460Am 30. September 2022 war es so weit: die Schweizer Blues Award Gewinnerin Lilly Martin und ihre Band waren zu Gast im #BLUESClub in Chur. Nicht nur das aus allen Teilen der Schweiz angereiste Publikum, auch das Streaming Publikum genoss einen Mix aus Texas Sound, Memphis Soul und wunderschönen Balladen. Wer an dem Abend Lilly Martin auf der Bühne sah, wusste, warum die amerikanische Sängerin, die die Schweiz zu ihrer Wahlheimat gemacht hat, mit dem renommierten Preis als beste Schweizer Interpretin ausgezeichnet wurde. Von Anfang an konnte man die Kraft dieser Stimme spüren, die das Publikum sofort in den Bann zog. Unterstüzt wurde die Sängerin von einer starken aufeinander eingespielten vierköpfigen Band bestehend aus Bandleader Michael Dolmetsch an den Tasteninstrumenten, Dominic Schoemaker an der Leadgitarre, Markus Fritzsche am Bass sowie Tosho Yakkatokuo an den Drums. Diese wusste genau, wann sie mit Power ihre Frontfrau vorantreiben oder mit leisen Tönen begleiten mussten.

Die grandiosen Soloparts von Dominic Schoemacker liessen das Publikum staunen. Was dieser junge Mann an der Gitarre ablieferte,
konnte mit den Grossen der Szene jederzeit mithalten. Am Keybord und der Hammond Orgel bewies dann auch Michael Dolmetsch
dass er ein Virtiose dieser Instrumente ist. Man spürte förmlich das Feuer, das aus seinen Fingern kam. Man konnte an diesem Abend klar feststellen, warum Lilly Martin zu Recht als eine der besten Sängerinnen ihres Fachs gilt. 

In gut 10 Tagen hat der #BLUESClub mit dem Brighton Blues Cartel Bluesrock der Extraklasse in seinen Räumen. Weitere Informationen: www.ict-atelier.ch/bluesclub

Fazit: Wieder einmal konnten Andy Reich (ict-Atelier) und Jörg Himmrich (JH BLUES VIBRATIONS Agency) mit dem Abend zufrieden sein. Sie werden uns bestimmt noch weiter überraschen.

Foto von Zdenek Sefrna