Riccardo Grosso im Streaminghall in Chur

Ein gelungenes Konzert

RICCARDO GROSS BLUES BANDAm Freitagabend die Woche ausklingen lassen und bei einem kühlen Getränk erstklassige Musik hören, das ist das Konzept der Streaminghall. Das Programm, es war dies bereits der fünfte Anlass, belohnte die Besucher.

Fulminant startete die Riccardo Grosso Blues Band ins Konzert. Bluesige Rhythmen mit einem Touch Rock’n’Roll, getrieben von einem stilsicheren Bassisten Marco Carlesso, der vom dem Drummer Marco Carlesso perfekt unterstützt wurde und perlende Gitarrensoli des Ausnahmekönners Flavio Paludetti bildeten den Boden für den Harmonicavirtuosen Riccardo Grosso, der sich zudem als hervorragender Entertainer und Sänger zeigte. Die Band belohnte die Zuhörer*innen fürs Kommen.

Das Konzept des Veranstalters, alle eingeladenen Band des BLUESClubs sind erfolgreiche Musiker*innen‘ behind the Stars‘ und sorgen im Alltag für die Erfolge anderer, bewährte sich. Solide Handwerkskunst und geniale Musikalität ergänzen sich. So spielte Riccardo Grosso während seiner Aufenthalte in den Staaten mit der originalen Blues Brothers Band oder dem Musikurgestein Canned Heat. In der Streaminghall sind die eingeladenen Musiker*innen aber mit ihren eigenen Projekten unterwegs. Zudem sind alle eingeladenen Bands Träger renommierter Musikpreise.

Beim nächsten Wochenausklang wird Lilly Martin mit Band live zu erleben sein. Sie ist die einzige Schweizerband, die 2022/23 einen Auftritt im Bluesclub in Chur buchen konnte. 

Nächstes Konzert: Lilly Martin & Band, 30.September 2022, 20:00 Uhr streaminghall.ch, Tickets:www.bluesconcerts.ch