Blues im Madlen
Blues im Madlen
Richard Koechli Parcours
Richard Koechli Parcours
Groove Now
Groove Now
Paradix
Paradix
Jazz 'n' More
Jazz 'n' More

Medien

 Zwei neue Kategorien

BluesMusicAwardStatuetteEs ist Frühling: Die Gärten blühen, die Kleidung wird luftiger, die ersten Grills beginnen zu rauchen und die Blues Music Awards werden verliehen. Jeweils Anfangs Mai ist es soweit und so wurden die Preise am 10. Mai 2018 im Memphis Cook Convention Center bekannt gegeben und überreicht. Es war die 39. Ausgabe der prestigeträchtigen Veranstaltung. Es wurden Preise in zwei neuen Kategorien vergeben, sodass insgesamt 26 Preise verliehen wurden. Die neuen Kategorien sind: Rock Blues Artist und Instrumentalist – Vocals. Überhaupt scheinen sich die Kategorien zu vermehren, teilweise ist nicht ganz klar, worin der Unterschied besteht, wie zum Beispiel bei den Kategorien Album of the year und Contemporary Blues Album of the Year, weshalb wohl auch in beiden Kategorien der Preis für dasselbe Album verliehen worden ist. Dies sind die Preisträger:

Marco Jencarelli gewinnt den Preis

MarcoJencarelliFür den Swiss Blues Award waren dieses Jahr mit Dinu Logoz ein Musiker, Verleger, Autor und Pionier des Schweizer Blues, mit dem Sierre Blues Festival ein Veranstalter und mit Marco Jencarelli ein Musiker, Bandleader und Produzent nominiert, letzterer nach 2017 zum zweiten Mal. Details dazu in diesem Artikel. Am 11. April 2018 fand am Bluesfestival Basel die Übergabe des wichtigsten Preises statt, den die Szene zu vergeben hat.

Sprung ins Halbfinale der IBC

AmauryFaivreDuo2017 gewann das akustische Folkblues Duo die 7. Swiss Blues Challenge (SBC) in Basel. Damit werden Amaury Faivre und Yves Staubitz am 17. März 2018 die Schweiz an der 8. European Blues Challenge in Hell (N) vertreten. Vorher, jeweils im Januar, findet in Memphis die International Blues Challenge (IBC) statt und die Gewinner der SBC sind lizenziert, dort ebenfalls mitzumischen. Über 260 Bands und Solo/Duo Blues Gruppen treten an diesem wichtigen Wettbewerb jeweils an. Nun erreichten die beiden Musiker an der 34. Ausgabe der IBC das Halbfinale.

Keine Überraschungen

BluesMusicAwardStatuetteAm 11. Mai 2017 ging im Cook Convention Center in Memphis das alljährliche Ritual der Preisverleihung über die Bühne. Zum achtunddreissigsten Mal wurden die Blues Music Awards verliehen, welche die Mitglieder der Blues Foundation in einer Abstimmung verliehen hatten. In diesem Jahr gab es 24 Kategorien und jeweils 5 Nominierungen. Trotzdem gab es nicht ganz 120 Musiker, die auf eine Auszeichnung hofften, da natürlich jeweils einige für mehrere Kategorien nominiert wurden. Es gab keine grossen Überraschungen, alle Nominierten Künstler waren etablierte Musiker, natürlich ausser in der Kategorie «Best Emerging Artist». Und dies sind die Preisträger dieser wichtigsten Auszeichnung, welche die Blueswelt zu vergeben hat. 

Pascal Geiser holt den Sieg

PascalGeiserSBC2016Im Rahmen des Summerblues Festivals in Basel fand am 1. Juli 20156 das Finale der 6. Swiss Blues Challenge statt. Für diese Leistungsschau der Schweizer Bluesszene hatten sich 17 Bands beworben, von welchen vier Bands in einer Vorausscheidung für das Finale ausgesucht worden waren. Sie hatten Gelegenheit, ihr Talent zu demonstrieren und die Fachjury davon zu überzeugen. Als Preis winkte die Teilnahme an der European Blues Challenge 2017 in Dänemark.

Roli Frei als erster verewigt

GraffitiWallOfFameBaselMan stolpert als Besucher nicht gleich darüber, doch Kenner wissen, wo man sie findet: Gerbergässlein 20 in Basel, vis à vis des Restaurants und Rockmuseums L’ Unique. Hier hat der Graffitikünstler Marc Bellé 2008 im Auftrag des Wirtes des L’ Unique, Andy Ibach, ein grossformatiges Bild mit Portraits von Rockmusikern hin gesprüht. Inzwischen wurde das Kunstwerk bekannt und wird Besuchern der Stadt gerne gezeigt. Momentan ist sie Gegenstand einer typisch baslerischen Posse:

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: