Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Groove Now
Groove Now
Basler Veranstaltungskalender
Basler Veranstaltungskalender
Pascal Geiser tauft sein Album

PascalGeiserLuckyManCDCoverAm 18. Mai 2018 erschien sein Album Lucky Man. Es erreichte bereits Ende Mai den zweiten Platz der Schweizer Alben Hitparade, was für eine Debutalbum und eine Bluesscheibe eine Sensation ist. Trotzdem kam der Erfolg nicht ganz überraschend. 2016 gewann der Erlinsbacher Gitarrist, Sänger, Harmonikaspieler und Songwriter die Swiss Blues Challenge und kam in der Folge an der European Blues Challenge auf den dritten Platz, was bis dahin noch keiner Schweizer Band gelungen war. Sogar an der International Blues Challenge in Memphis schaffte er es bis ins Viertelfinale.  Am 9. November lud er zur etwas verzögerten CD Taufe in die Vario Bar in Olten ein.

Er trat mit etwas verändertem Lineup und in grosser Formation auf. Er hatte sich von seinem langjährigen Keyboarder Shanky Wyser getrennt. An seiner Stelle spielte Thomas Bauser. Der Organist, der an der Freiburger Musikhochschule einen Lehrauftrag hat und in der Schweizer Jazzszene bestens bekannt ist, stellte sich als mehr als würdiger Ersatz heraus. Neben seinem Gitarristen Rolf Mosele, dem Bassisten Daniel Oswald und dem Schlagzeuger Simon Moll bildeten Stefan Künzli am Saxophon, Ernst Buchinger an der Trompete und Dominique Honauer an der Posaune die Hornsection, Garant für einen fetten Sound. Die Band spielt modernen Blues aller Schattierungen und das Repertoire ist abwechslungsreich.

Natürlich spielte die Band vor allem die Titel des Albums. Geiser stellte seine Qualitäten als Erzähler unter Beweis und betonte einmal mehr, wie wichtig ihm Geschichten sind, vor allem seine eigenen. Dass er nichts davon hält, über Probleme zu singen, die ein mittelständischer Schweizer nur vom Hörensagen kennt. Deshalb kommen in seinen Liedern weder Baumwollfelder noch Rassenkonflikte vor und so erzählte er mit den Songs aus seinem Leben, berichtete vom Verlust seines besten Freundes und dem Blues, den er dabei zum ersten Mal richtig fühlte, aber auch vom Glück, das er hat, seiner Leidenschaft uneingeschränkt frönen zu können. Unter dem Strich sei er ein glücklicher Man, eben ein Lucky Man. Dass auch ein glücklicher Mann den Blues kennt und ihn spielen kann, diese Botschaft ist ihm wichtig, weshalb er diesen Song als Titel für das Album auswählte.

Pascal Geiser und die Band machten einen gereiften Eindruck. Gutes, präzises Zusammenspiel, saubere Arrangements, gekonnte Soli und Geisers charmante Ansagen liessen einen musikalisch attraktiven, lockeren und entspannten Abend entstehen. Geiser entwickelt sich stetig, lässt sich aber die Zeit, die es braucht. Das ist seiner Karriere bis jetzt sehr gut bekommen. Es wird ihn bestimmt auch in Zukunft zu grossem Erfolg führen.

Website Pascal Geiser

Pascal Geiser im Interview

Making Of

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen:




 

  

 

Wir wissen es: Werbung kann ganz schön lästig sein. Um jedoch unser Portal kostenlos zu betreiben, sind wir auf Werbeeinnahmen angewiesen. Deshalb bitten wir Dich, den Werbeblocker für unsere Seite zu deaktivieren. Vielen Dank für Dein Verständnis.