Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Richard Koechli: Dem Blues auf der Spur
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Dänische Rock-Power vom Power-Rocker

MikeAndersenDevilIsBackDer Dänische Gitarrist und Sänger Mike Andersen legt mit seiner Band auf dem aktuellen Album Devil is Back elf Titel vor, die weitgehend Standard-Rockmusik darstellen, sehr radiotauglich, ideale Musik für «einohriges Hören» und als Stimmungshintergrund. Das Album besteht aus Rocktiteln, bei denen Andersen klar an Bryan Adams oder sonst eine «Reibeisenstimme» erinnert. Auch musikalisch bewegen sich die Arrangements von Adams bist zu Kid Rock, Weisser Power-Rock.

Die Titel sind vorhersagbar, vom Gitarrensolo bis zum Text, der allerdings zwischenzeitlich Augenbrauen heben kann, etwa wenn er über seine Liebe zu Haustieren spricht in Gonna Get Me A Dog oder bei der im Zeitalter von #MeToo vielleicht schon verdächtigen Textzeile «Like a good Slut, she would take a ridicule» (Pretty Fool). Als einziger durchwegs sanfter Titel ist Here’s To You die Feuerzeug-Ballade im Set drin. Don’t Judge a Book By It’s Cover? Das mag manchmal ein guter Ratschlag sein, aber desywegen gibt es eigentlich das Cover, und bei diesem Album sagt das Coverbild auch schon einiges aus. Die Trackliste folgt gleich.

 

Mike Andersen - Devil Is Back (2017)

1.

When You're High It Don't Count

3:44

2.

This Time

3:02

3.

Wake Up

3:09

4.

 (I Will) Give It Up For Your Love

3:33

5.

Boyhood Friends

4:11

6.

Devil Is Back

4:06

7.

Pretty Fool

3:45

8.

Barbed Wire

3:29

9.

Gonna Get Me A Dog

2:55

10.

Here's To You

3:46

11.

Sweet Tooth

5:45

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Facebook Button

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: