Konzerte, Festivals, TV Programm und Geburtstage

Angaben ohne Gewähr. Für Hilfe den Menüpunkt «Hilfe zur Agenda» im Menü «Agenda» wählen

Basler Veranstaltungskalender
Basler Veranstaltungskalender
Groove Now
Groove Now
Als iCal-Datei herunterladen
Chris O’Leary Band Featuring Chris Vitarello (USA)
Samstag, 22. Juni 2019, 20:30
Aufrufe : 207
 

Die Chris O’Leary Band offeriert eine veritable virtuelle Enzyklopädie der verschiedenen Elemente des Roadhouse Blues - von Boo­gie bis South­side Chica­go, soulige Rocker bis Mardi Gras Stamper. Die Band ist eine Live-Sensation, die nie enttäuscht.

Der Ex-Marine Chris O’Leary gibt jeweils alles an seinen Live-Shows.

Seine Band spielt seit vielen Jahren zusammen und versteht sich blind. Der Sound ist kompakt und druckvoll. Mit seinen zwei Hörnern und dem Ausnahmegitarristen Chris Vitarello sind sie vielleicht die am härtesten rockende Roadhouse Blues Band der Welt. 

Das Debut der Chris O’Leary Band “Mr. Used to Be” hat im Jahr 2011 den Blues-Blast-Award als beste Debut-CD gewonnen und wurde im gleichen Jahr als ‘Best New Artist Debut’ für einen Blues Music Award in den USA nominiert. Im 2012 haben wir die Band erstmals nach Basel geholt. Zwei Jahre später hat die Band eine Live-CD in Basel eingespielt, die für als beste Live-CD des Jahres für einen Blues Music Award nominiert wurde. Die nähste CD “Gonna Die Tryin’” wurde im 2015 veröffentlicht. In diesem Jahr wurden einige eindrückliche Aufnahmen von Mundharmonika-Spielern veröffentlicht. Die Aufnahmen von Chris und seiner Band sticht jedoch aus dieser Menge heraus. Mit seinem fetten Klang erinnert er zum Teil an der grossartigen William Clarke. Auf all diesen Aufnahmen beweist Chris O’Leary welch aussergewöhnlicher Song­writer, Sänger und Harmonikaspieler er ist.

Der musikalische Hintergrund von Chris O’Leary ist stark von seiner Zeit als Sänger und Frontmann beim Rock & Roll Hall of Fame and Gram­my Award Gewinner Lev­on Helm und seiner Band “The Barn­burn­ers“ geprägt. Während der sechs Jahre während denen Chris und Lev­on zusammen spielten, tourte die Band durch die USA und Kanada und haben überall begeistert. Chris stand auch mit anderen Top-Leuten auf der Bühne wie dem legendären Rolling Stones Saxofonisten Bob­by Keys, The Fab­u­lous Thun­der­birds, Jim­my Vivi­no, Jeff Healy, Dan Akroyd, Albert Lee, Dave Edmunds, Dave Maxwell oder dem grossen James Cot­ton, um nur ein paar davon zu nennen.

Chris O’Leary: Vocals and Harmonica
Chris Vitarello: Guitar and Vocals
Matt Raymond: Bass and Vocals
Chris DiFrancesco: bari­tone sax
Andy Stahl: tenor sax
Andrei Korib­an­ics: drums 


Veranstaltungsort: Atlantis, Klosterberg 13, 4051 Basel
Event-Link/Kontakt:www.groovenow.ch 
 
 

Konzerttipp

Demnächst im Kaufleuten:


LosLobos DisconnectedInNewYorkCity CDCoverLos Lobos

Di 30.7.19, 20.00, Kaufleuten Zürich

Ihren Megahit hatten sie 1987: Mit dem Ritchie Valens-Cover «La Bamba» aus dem gleichnamigen Film wurden die 1973 in East Los Angeles gegründeten Los Lobos über Nacht weltberühmt. Doch die Band ist vielseitiger und oft viel rauer, als es jener Latin-Spass suggerierte. Ihre Musik ist der Tex-Mex, eine Mischung aus mexikanischer Volksmusik, Rock und Blues, Folk und Country.  Zehn Jahre nach ihrem letzten Zürcher Konzert kommen Sie am 30. Juli noch einmal ins Kaufleuten.
https://allblues.ch/Los-Lobos/2279

Kommentar schreiben (0 Kommentare)