Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Paradix
Paradix
Groove Now
Groove Now
Basler Veranstaltungskalender
Basler Veranstaltungskalender
Attraktiv vielseitig

YoungFastRunningManYoungBirdCDCoverFast auf den Tag genau zwei Jahre nach dem Erscheinen seines Debutalbums Young Fast Running Man wird am 2. November 2018 Fabian Hertrichs zweites Werk erscheinen: Young Bird. Das Album enthält zwölf Eigenkompositionen und knüpft an sein Erstlingswerk an. Traditioneller akustischer Blues, Folk und Country mischen sich mit Rock der Sechzigerjahre. Wer allerdings ein nostalgisches Aufwärmen alter Zeiten erwartet, wird angenehm überrascht. Die Entwicklungen seit jener Zeit haben den in München lebenden Künstler aus Landshut ebenfalls beeinflusst und so präsentiert sich sein Blues klassisch und modern zugleich.

In seinen Songs erzählt er von der Schönheit der Natur, die sich in einem Rapsfeld zeigt (Canola Sea), aber auch am Ufer eines Flusses beim Angeln (Rod And Line). Auch das Instrumentalstück Red Kite (Rotmilan) dürfte wohl von einer Beobachtung in der Natur inspiriert sein. Aufbruch ist ein weiteres Thema, das ihn beschäftigt. In Young Bird verwendet er dazu die Metapher eines jungen Vogels, der einerseits durch seine Wurzeln gebunden ist, aber trotzdem seine Flügel ausbreitet und die Welt entdecken möchte. Nur wer seine Wurzeln kennt und akzeptiert, kann sich wirklich befreien und die Höhe schwingen. Er ziert auch das Cover des Albums. Weitere Themen sind Freiheit und die Einschränkungen, denen wir alle ausgesetzt sind, vor allem in einer Gesellschaft, die immer mehr vom Einzelnen fordert. 

Auch den Menschen, welche den Künstler beeinflusst haben, widmet er Songs (Bina Valley Blues, Erich).  Seine sehr poetischen Texte lassen Interpretationen zu, je nach eigenen Lebenserfahrungen, oder sind ganz und gar schwer verständlich. Ich fühlte mich immer wieder an Leonard Cohens Texte erinnert, deren Bedeutung sich ebenfalls nicht beim ersten Hören erschliesst.

Musikalisch ist das Album sehr attraktiv. Hertrich zeigt sich handwerklich solide, sein Fingerpicking ist so sicher wie sein Slidespiel und sein Harpspiel. Auf dem titelgebenden Songs Young Bird spielt er ausserdem Trompete. Unterstützt wird er von einer ebenfalls sicheren Band, die mit Sitar, Violine, Mandoline, Dobro, Tuba und Posaune dafür sorgt, dass die sanften Balladen Biss erhalten. Das verleiht den Titeln einen attraktiven Groove und dem Album Abwechslung.

Alben, mit dieser Art von poetischen Songs zeichnen sich manchmal durch eine gewisse musikalische Eintönigkeit aus, die spätestens nach dem dritten Titel langweilen kann, auch wenn die Songs für sich durchaus schön sind. Wahrscheinlich liegt der Fokus zu sehr auf den Texten und das Gitarrenspiel möchte zu sehr authentisch wie «aus der Zeit» klingen. Bei dieser CD besteht diese Gefahr nicht. Die Spannweite der eingesetzten Stile demonstriert eindrücklich die Vielseitigkeit der Musik, die unter Americana zusammengefasst wird, als auch die Musikalität Hertrichs und seiner Band. In jedem Songs gibt es etwas anderes zu entdecken und das Album behält seine Attraktivität auch nach mehrmaligem Anhören. Trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb, klingen diese Songs nicht nur authentisch, sie sind es.

Young Fast Running Man – Young Bird (2018)

Fabian Hertrich: Gesang, Gitarren, Harmonica, Trompete auf Young Bird
Gabriel Hertrich: Gitarren, Dobro, Sitar, Violine 
Michael «Air» Hofmann: Schlagzeug, Perkussion, Hintergrundgesang, Piano und Tuba auf Young Bird
Robert «Hubi» Hofmann: Hintergrundgesang,  Kontrabass auf Bina Valley Blues; Fuzz-Gitarre auf Love Bird
Michael «Karlos» Karl: Bass 
Sebastian Rödl: Gitarre auf Canola Sea und Mandoline auf Erich 
Valentin Damjantschitsch: Posaune auf Young Bird 
Ella Priesnitz: Gesang auf Canola Sea 

1 Free
2 Electrified
3 Rod And Line
4 Canola Sea
5 Bina Valley Blues
6 Love Bird
7 Red Kite
8 Catch 22
9 Enriched By The Thieves
10 Erich
11 Young Bird
12 Rising Sun

Website Young Fast Running Man

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

FTI MS Berlin 160x600

Kürzlich angehört

YoungFastRunningManYoungBirdCDCover
Comments0
Attraktiv vielseitig

Fast auf den Tag genau zwei Jahre nach dem Erscheinen seines Debutalbums Young Fast Running Man

MarcoMarchiStandupCDCover
Comments0
Meisterlich old fashioned

Mit Marco Marchi und seinen Mojo Workers liegt man immer richtig. Live sowieso, aber auch…

Kommende Gigs

13Dez
Do 13 Dez, 2018
18:40h
Groovepack

13Dez
Do 13 Dez, 2018
20:00h
Philipp Fankhauser

13Dez
Do 13 Dez, 2018
20:00h
Hans Theessink - Solo

13Dez
Do 13 Dez, 2018
21:00h
Christmas Blues Jam Session

14Dez
Fr 14 Dez, 2018
20:00h
Sugarpuffs

14Dez
Fr 14 Dez, 2018
21:30h
Andy Egert Blues Band

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen:




 

  

 

Wir wissen es: Werbung kann ganz schön lästig sein. Um jedoch unser Portal kostenlos zu betreiben, sind wir auf Werbeeinnahmen angewiesen. Deshalb bitten wir Dich, den Werbeblocker für unsere Seite zu deaktivieren. Vielen Dank für Dein Verständnis.