Jazz 'n' More
Jazz 'n' More
Groove Now
Groove Now
Perfekt nachempfunden

SiCranstounOldSchoolCDCoverDer Engländer Si Cranstoun hat sich der Vintage-Musik verschrieben, sein Engagement mit seiner Band in Old-Time-Diskotheken der Themse-Stadt hat ihn den rechten Groove finden lassen, und sein aktuelles Album Old School zeigt, was die Band kann und vor allem auch, was Si Cranstoun selbst kann, dessen Gesang herausragend die Stimmung von Rock’n’Roll-Unterhaltungsmusik der 1950er Jahre nachempfindet. Beeinflusst von seinen Vorbildern klingt er wie Jackie Wilson oder Sam Cooke, also mit mehr Soul in der Musik als die Rock’n’Roll Revues von Elvis-Impersonatoren. Seine Musik baut auf die Kerninstrumente Gitarre, Bass, und Schlagzeug mit nur seltenem Einsatz von Bläsern, Piano oder Background-Sängern und die Band hat das erforderliche Feeling: gemächlich und geniesserisch werden die Titel zelebriert – grosses Kino und eine Scheibe, die nicht nur bei der Ü50-Party für Furore sorgen dürfte. Die Musik ist ebenso gut dem Original nachempfunden wie das CD-Cover. Vintage  ohne Kompromisse wird hier geboten.

Junge Damen mit Petticoats, Männer mit schmalen Jackettaufschlägen und dünnen Kravatten, Autos mit ausladenden Chrom-Verzierungen, all diese nostalgischen 1950er-Versatzstücke treten vors geistige Auge, wenn man Old School von Si Cranstoun anhört. Dabei spielt die wirklich sehr an Jackie Wilson (das ist der Sänger von Reet Petite, das zur MTV-Gründerzeit ein berühmtes Video mit Knetfiguren hatte) erinnernde Singstimme eine grosse Rolle. Man glaubt den Ohren nicht zu trauen. Auf anderen Songs wie Elise the Brazilian oder Nighttime kommt noch etwas Warmes hinzu, das an Sam Cooke erinnert. Diese Stimme ist in der Tat ein Erlebnis!

Alle Titel sind selbst geschrieben, auch Nighttime hat bis auf die Textzeile «Nighttime is the right time to be with the one you love» mit keinem der gleichnamigen Vorbilder etwas zu tun. Was die Musik dieser Band speziell macht ist die Lebensfreude und Authentizität, welche mit welcher die Musik gespielt wird. Das ist vollauf lebendige Musik, wie man es vielleicht eher von Rockabilly-Bands gewohnt ist, aber hier wird früher R&B gespielt, Rock’n’Roll ohne den Colonel, sozusagen, ohne die Extraportion Schmalz, die dicke Bläsersets oder Streicher-Arrangements mit sich bringen. Diese Musik bleibt einfach, und sie geht enorm in die Beine. Wenn Si Cranstoun empfiehlt, seine Musik einmal am Morgen zum Aufstehen zu spielen und einmal am Abend zum Abschalten, dann kann man dem nur zustimmen: Zweimal gute Laune garantiert.

Si Cranstoun – Old School (2016, RUF Records)
1. Old school 2:42
2. Vegas baby 3:19
3. Nighttime 5:08
4. Run free 4:07
5. Right girl 4:33
6. Jukebox jump 2:15
7. Elise the brazilian 4:33
8. Count on me 3:23
9. Around midnight 3:31
10. A christmas twist 2:28
11. Skinny jeans 3:17
12. Thames river song 2:53
13. Commoner to king 3:14
14. Big bess 2:25
15. Lover please 2:10
16. Happy birthday 2:27

 

Kommentare powered by CComment

Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Zuletzt angehört

Tri GanticsVinylCover
Comments0
Stimmung, Stimmung, Stimmung

Ein Trio unter dem wenig bescheidenen Namen The Tri-Gantics aus dem österreichischen…

BiscuitJack2000MadisonAveCDCover
Comments0
Kurzer Abschied

Madison Avenue ist eine der Strassen, die Manhattan in Längsrichtung durchzieht, und die bekannt ist…

LaylaZoeBreakingFreeCDCover
Comments0
Diven-Rock

Als Diva bezeichnet man in der Musik normalerweise eine Frau mit einer wirklich grossen Stimme, die sich…

BiscuitJackItIsWhatItIsCDCover
Comments0
Neues Jahr – neues Album

Am 16. Januar 2016 stellt Biscuit Jack an seiner CD Release Party im Stadtkeller Luzern…

ChrisConzTrioBoogieWaves
Comments0
Grosse Klänge

Das Schweizer Chris Conz Trio  legt mit Boogie Waves ein Album mit Instrumentalstücken vor. Die Band…

BlindWillieJohnsonGodDontNeverChange
Comments0
Alligator Records ehrt einen fast Vergessenen

Er ist nicht mehr sehr bekannt, obwohl seine Musik längst ihren Platz im…

LittleChevyLuckyGirlCover
Comments0
Der zweite Streich

Rund drei Jahre sind ins Land gezogen und in gut 300 Konzerten standen Little Chevy und ihre Band…

NicoBrina25HoursCDCover
Comments0
Groovy und beschwingt

25 hours, 8 Days a Week, so heisst Nico Brinas 13. Album. Nun wissen wir endlich, wie der Bieler…

IgnatzNetzerWernerAckerSaitenzauberCDCover
Comments0
Feinsinnig, präzise, traditionell

Was wir seit den Büchern um Zauberlehrling Harry Potter wissen: Raum für Magie ist…

ReeseWynansSweetReleaseCDCover
Comments0
Dem Himmel so nah

Reese Wynans ist vielen Blues-Liebhabern noch immer bekannt als der Keyboarder, der in der letzten…

JimmyReiterWhatYouNeedCover
Comments0
Solider Blues

Der Norddeutsche Bluesman Jimmy Reiter, dessen Album Told You So bereits auf diesen Seiten rezensiert

LillyMartinMinettaCDCover
Comments0
Erinnerungen

Der In Sidney Lumets Film «Frank Serpico» zieht der Titelheld, gespielt von Al Pacino, aus Brooklyn in…

ThomasSchleikenEchoesCDCover
Comments0
Zeitloses Fingerpicking

Der Fingerpicker Thomas Schleiken, zugleich Publisher von geschmackvollem Blues in Handarbeit…

ChuckBerryChuckCDCover
Comments0
Chuck Berrys Vermächtnis

Ein Vierteljahr nach seinem Tod erscheint Chuck Berrys letztes Album: «Chuck». Es ist nicht…

RobMoFromScratchCDCover
Comments0
Grosse Klasse

Roberto Morbioli ist einer, der sich nicht einfach mit dem Erreichten zufriedengibt, er sucht immer neue…

Kommende Gigs

22Jan
Mi 22 Jan, 2020
20:00h
Blues Max (Trio) & Richard Koechli

22Jan
Mi 22 Jan, 2020
20:30h
Raphael Wressnig & Igor Prado

23Jan
Do 23 Jan, 2020
20:00h
Philipp Fankhauser

23Jan
Do 23 Jan, 2020
20:00h
eva im Läbesruum

23Jan
Do 23 Jan, 2020
20:00h
Lucky Wüthrich & Band

23Jan
Do 23 Jan, 2020
21:00h
The 3lues Trio (CH)

24Jan
Fr 24 Jan, 2020
20:00h
Band goes Wild

24Jan
Fr 24 Jan, 2020
20:00h
Blues Max (Trio) & Richard Koechli

24Jan
Fr 24 Jan, 2020
20:00h
Walter Däpp & Ronny Kummer

Facebook Button

Diese Auszeichnungen haben wir erhalten:

SwissBluesAward2014 winner 150x160px

GermanBluesAward 2015 bluensnews.ch

 

 

bluesnews ist Mitglied dieser Organisationen: