Informationen zu "Agenda exportieren" oder "Hilfe zur Agenda" findet ihr im Menü Info Corner.

Big Jay McNeely
Donnerstag, 29. April 2021
 


* 29.4.1927 Los Angeles, CA
† 16.9.2018Los Angeles, CA
Cecil James (Big Jay) McNeely war bei der Entwicklung des Rock'n'Roll aus dem R&B ein wichtiger Protagonist. In den Vierzigerjahren hatte das Saxophon ungefähr die Rolle, die heute die Gitarre einnimmt.Er entwickelte den Stil, den man «Honking» nannte und hat die theatralische Bühnenshow sozusagen erfunden. Er spielte auf dem Rücken liegend, tanzte über die Tische, oder führte eine Polonaise durch das lokal. Er hat damit die meisten Rockmusiker inspiriert. Nach der Mitte der Sechzigerjahre trat er für fast zwei Jahrzehnte nicht mehr auf. 1983 gab es ein Comeback und McNeely tourte intensiv, vor allem durch Europa. Er trat bis kurz vor seinem Tod auf. Seine erfolgreichsten Titel waren The Deacon’s Hop (erster Platz in der R&B Hitparade) und There Is Something On Your Mind. 2014 wurde er in die Blues Hall Of Fame aufgenommen.

Veranstaltungsort:
Event-Link/Kontakt: